Verwendung für Nagellackreste – DIY Idee – Windlicht

Hallihallo meine Lieben,

heute habe ich etwas gemütliches für euch bzw. etwas womit ihr es euch gemütlich machen könnt.  Ein Windlicht bei dem man das flackern der Kerze noch erkennen kann ist für mich mit das gemütlichste was es gibt. Natürlich kann man es nicht nur für egoistische Wohlfühlstunden nutzen sondern auch super als Bastelei mit den Kids machen und danach verschenken. Man kann sich auch schon langsam über Ostern den ein oder anderen Gedanken machen, etwas Gemütlichkeit verschenken geht schließlich immer.

Ich komme gleich zum Punkt Ihr braucht: 

  • ein Gefäß groß genug für ein Teelicht
  • Klebeband / Washitape 
  • Nagellacke
  • eventuell etwas Stoff/ Garn/ Bast zum verzieren der oberen Kante
  • Teelicht/ Kerze 

Mein Gefäß ist ein altes Konservenglas. Ihr könnt alte Marmeladengläser nehmen oder was auch immer ihr sowieso kaufen würdet, ihr müsst dafür kein extra Geld ausgeben. Das ganze nennt sich dann Upcycling und ist ziemlich cool. Der Trend aus eigentlichem Müll etwas sinnvolles/ nutzbares zu machen war lange überfällig. Wir kaufen viel zu viel und schmeißen dementsprechend ebenso zuviel weg. Diese Diskussion reiße ich aber jetzt nicht vom Zaun, es geht ja schließlich um Gemüüüüütlichkeit!

Lange Rede, kurzer Sinn. Mit dem Klebeband habe ich Muster auf mein Glas geklebt, Quadrate, Dreiecke, kreuz und quer, symmetrisch, wie man es mag. Eurer Kreativität ist da kein Ende gesetzt. Ich habe verschieden breite Klebebänder benutzt, das fand ich sehr interessant.

Danach beginnt auch schon das Große pinseln! Auf die Nagellacke, fertig – los! Ich habe mir warme Farben rausgesucht aber da könnt ihr euch für eure ganz eigenen Favoriten entscheiden.

20160229_1058580.jpg

Sobald dann der aufgetragene Nagellack gut getrocknet ist könnt ihr das Klebeband wieder abziehen und eure Muster freilegen. Ich habe zum Schluss noch freihand ein paar Freiräume mit Nagellack ausgefüllt. Zum Ende hin sah das ganze dann so aus.

Ich bin sehr zufrieden und das gute Stück hat jetzt seinen Platz auf meinem Nachtschrank gefunden.

Viel Freude!

 

Eure Sophie

Advertisements

9 Gedanken zu “Verwendung für Nagellackreste – DIY Idee – Windlicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s